5 Min Lesezeit

Die richtige Wohnung im Immobilien Dschungel finden

Die passende Wohnung zu finden ist oft gar nicht so einfach. Mit diesem Beitrag wollen wir dir helfen, einen Überblick zu bekommen, auf was du bei der Wohnungssuche alles achten solltest. Zudem erhältst du Tipps, wie du deine Traumwohnung findest und wann der beste Zeitpunkt für deine Wohnungssuche ist.

Das Wichtigste in Kürze

  • Merke dir, dass in den Wintermonaten die Mietpreise im Schnitt 3,4% geringer sind als in den Sommermonaten
  • Das erste persönliche Kennenlernen ist für den Vermieter sehr wichtig. Sei dir also bewusst, dass man auch in natura punkten soll und nicht nur per Schriftverkehr
  • Immobilienportale sind die beliebteste Art eine Wohnung zu suchen. Mittlerweile bieten auch Studentennetzwerke und Soziale Netzwerke die Möglichkeit der Wohnungssuche an

Was du bei deiner Wohnungssuche beachten solltest:

Wann ist der beste Zeitpunkt, um nach einer neuen Wohnung zu suchen?

Wenn du vorhast aus deiner alten Wohnung auszuziehen und dir eine neue Unterkunft zu suchen, dann musst du unbedingt wissen, dass es preislich sehr große Unterschiede gibt. Dies ist abhängig von der Jahreszeit: In den Wintermonaten sind Mietwohnungen im Schnitt um 3,4 % günstiger als in den Sommermonaten.
Das liegt daran, dass im Sommer die Nachfrage nach Wohnungen zunimmt. Mit den steigenden Temperaturen wächst auch das Bedürfnisse nach Veränderung. Vielleicht kennst du das ja, dass du im Frühling und Sommer aktiver bist und die Lust auf etwas Neuem hast.

Ein weiterer Grund ist, dass zwischen Juli und September viele Studenten umziehen. Sei es, weil sie ein neues Studium beginnen, sich eine WG auflöst oder, weil ihre Mietverträge im Sommer auslaufen.

Zusammengefasst kann man also sagen: In den wärmeren Monaten ist mehr Bewegung am Wohnungsmarkt, was die Vermieter natürlich ausnutzen können. Zahlreiche Wohnungen werden frei, aber auch schnell wieder vergeben, da die Nachfrage sehr hoch ist.
Entweder versuchst du schnell zu sein, um dir deine Traumwohnung zu schnappen oder du wartest noch ein wenig und gehst die Wohnungssuche im Herbst oder Winter ruhiger und stressfreier an.

Wie solltest du bei der Wohnungssuche vorgehen?

Um deine Erfolgschancen bei der Wohnungssuche zu erhöhen, solltest du so viele Kanäle wie möglich nutzen, um deine Traumwohnung zu finden. Versuche neben der Online-Suche auch in deinem persönlichen Netzwerk nachzufragen. Mundpropaganda funktioniert nach wie vor bestens, denn oft kennt jemand, jemanden, der jemanden kennt, der jemanden kennt…

Zudem gibt es viele Studentennetzwerke in denen man sich schlau machen kann und Schwarze Bretter an den Universitäten auf denen Wohnungen ausgeschrieben werden. Diese Wohnungsanzeigen sind meist provisionsfrei, was heutzutage immer mehr eine Seltenheit ist. Leider bieten im Internet nur ganz wenige Immobilienplattformen rein provisionsfreie Wohnungsanzeigen an.


Ein Geheimtipp: Um nicht nur zu suchen, sondern auch von Vermietern gefunden zu werden, kannst du auch eine Anzeige als suchender Mieter aufgeben. Immomatch bietet dir beispielsweise die Möglichkeit ein eigenes Profil samt Steckbrief zu erstellen. So können sich Vermieter von dir einen ersten Eindruck machen und dich auch anschreiben.

Welche Möglichkeiten hast du eine Wohnung zu suchen?

Um deine Traumwohnung zu finden, stehen dir verschiedenste Möglichkeiten zur Verfügung. Du kannst dich zwischen Online- und Offline-Kanälen entscheiden, jedoch werden mittlerweile weitaus mehr Anzeigen online veröffentlicht, als offline. Du hast also größere Chancen deine Wohnung im Internet zu finden.

Die gängigsten Möglichkeiten online eine Wohnung zu finden sind via:

  • Immobilienplattformen
  • Apps
  • Online Zeitungen


Wir haben dir unter unseren Tipps die besten Immobilienplattformen für deine Wohnungssuche zusammengefasst. Wenn du Immobilienplattformen nutzt, sei es im Web oder per App, achte darauf, dass du unbedingt die Benachrichtigungen einschaltest und, wenn möglich, einen Suchagenten aktivierst. So verpasst du keine neuen Wohnungsangebote.

Tipps: Wohnungssuche

Welche Immobilienportale sind hilfreich?

Die Wohnungssuche kann oft sehr aufwendig und mühsam sein. Es gibt viele Plattformen, die in Frage kommen, um nach einer Wohnung zu suchen. Am Ende musst du selbst wissen, welche dir am meisten zusagt und womit du am besten zurecht kommst.
Um dir aber ein wenig unter die Arme zu greifen, haben wir für dich die Top 10 Immobilienplattformen in Österreich zusammengefasst und bewertet. Laut unseren Kriterien haben Immobilienscout24 und Der Standard im Vergleich am besten abgeschnitten.

Welche Unterlagen benötigst du für die Wohnungssuche?

Für die Wohnungssuche brauchst du keine Unterlagen. Du solltest dir nur im Vorhinein Gedanken darüber machen, welche Kriterien für dich wichtig sind. Größe, Lage, etc. solltest du so gut es geht eingrenzen, da du sonst von Angeboten erschlagen wirst und den Überblick verlierst.

Es ist noch wichtig zu erwähnen, dass nach deiner Wohnungsbesichtigung der Vermieter oft nach Unterlagen von dir verlangen kann. Darunter sind beispielsweise Dokumente wie:

  • Mieterselbstauskunft
  • Lichtbildausweis
  • Arbeitsvertrag/Lohnzettel
  • Bonitätsauskunft

Diese Unterlagen reichen dem Vermieter meist aus. Manchmal kann es aber auch vorkommen, dass Vermieter noch andere Dokumente von dir sehen wollen. Sei dir bewusst, dass du nicht alles preisgeben musst und, dass es auch Dokumente gibt, die der Vermieter nicht verlangen darf.

Fazit

Bei der Wohnungssuche solltest du dir im Vorfeld schon genaue Gedanken über deine Wünsche und Bedürfnisse machen. Starte mit klaren Vorstellungen und grenze deine Anforderungen ein, damit du nicht von den vielen Angeboten erschlagen wirst. Achte darauf, so offen und interessiert wie möglich aufzutreten und den Vermieter, wenn möglich, sogar per Telefon zu kontaktieren.

Allgemein solltest du viel Geduld und Gelassenheit mitbringen, denn wenn es mit der einen Wohnung nicht klappt, kommt bestimmt schnell eine andere, die vielleicht sogar noch mehr deinen Kriterien entspricht - der Wohnungsmarkt ist ja bekanntlich sehr schnelllebig. In diesem Sinne: Viel Erfolg für deine Wohnungssuche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram